Mittwoch, 21. Dezember 2016

Urlaub in Holland Teil 2



Kurz vor Weihnachten ... alle Geschenke sind besorgt. Ich hab das Jahr über immer gut zugehört, wenn jemand was äußerte, so mache ich's schon seit Jahren. Allerdings muss frau weiterhin gut die Ohren aufhaben - es kommt nämlich zuweilen vor, dass die Wünsche selbst erfüllt werden.

Zurück in den Sommer. Ich vermisse die Wärme, die Luft, die Sonne. Derzeit ists durchweg trüb und duster, den ganzen Tag über. Im Juni war ich ein paar Tage in den Niederlanden zum urlauben. Ich hatte schonmal Fotos gezeigt, hier kommen nun weitere. ... und schon wieder schwelge ich in sehnsüchtigem Fernweh.


Ich hatte mein Fahrrad mitgenommen. Ein Mountainbike. Ich erntete zahlreiche umgläubige Blicke, wer fährt schon in Holland mit so einem Ungetüm!? Aber mir wars lieber mit meinem eigenen Drahtesel, keine Lust mich in den paar Tagen umzugewöhnen.


Wie genial es ist, per Rad die Städte zu erkunden. Man kommt fix rum, sieht unglaublich viel, mehr noch als zu Fuß. Wo man langsamer unterwegs sein möchte zum Schauen und Staunen, schiebt man halt.... 
Eins steht fest: das manche ich ab sofort immer so.


Ich war in einigen Städten unterwegs, aber Alkmaar gefiel mir von allem am Besten. 
Bekannt ist die Stadt vor allem wegen dem Käsemarkt. Ich war nicht dort, ich hatte keine Lust auf die touristischen Menschenmassen.



Ich hatte noch ein weiteres Ziel im Plan. 
Raus aus der Stadt, vorbei an den Windmühlen, Wasserstraßen ...



... bis zum Botanischen Garten Alkmaar. Nicht die Vielfalt und Größe wie ich es hierzulande kenne. Das Sortiment dreht sich um Nutz- und Heilpflanzen. 
Unterhalten wird es von Privatleuten in deren Freizeit. 
Hut ab sag ich da!! 









Abertausende Muschelschalen als Wegbelag. Die knirschten herrlich und ließen sich viel besser begehen als feiner Splitt, 
und krabbelten nicht in die Sandalen ..



Typisch holländisch



Und schon war ein Tag rum. Siebzig Kilometer geradelt, unterwegs lecker eingekehrt und gegessen. 
Ein perfekter Tag.
*********
Fortsetzung folgt 
*********

🌟🌟🌟🌟  
Ich wünsche allen ein schönes, erholsames, stressfreies Weihnachtsfest. 
In Gedanken bin ich in Berlin, bei den Angehörigen und Betroffenen vom Anschlag.  

🌟🌟🌟🌟

Kommentare:

  1. In Alkmaar waren wir vor ein paar Jahren auch. Ich mag die holländischen Städte. Nicht alle, aber viele. Deine Fotos sind richtig schön.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  2. 70 km an einem Tag? Respekt! Da aber in Holland alles topfeben ist, würde sogar ich mich trauen wieder mal auf ein Fahrrad zu steigen.
    In Alkmaar war ich auch schon, allerdings auch nicht beim Käsemarkt. Ansonsten war ich meist Gärten anschauen, aber das wirst du von von meinen Blogberichten wissen :-)

    Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute für 2017

    LG Lis

    AntwortenLöschen