Sonntag, 1. November 2015

Burg Frankenstein

Am Freitag hatte ich nachmittags einen Termin in der Nähe von Darmstadt. Ich bin schon früh losgefahren. Besser ist das bei dem Verkehr auf der A5 - grausig!! Ich hab immer Sorge, ich käme zu spät. Gut durchgekommen, hatte ich noch Zeit für einen Besuch der Burg Frankenstein. Ich liebe solche alten Gemäuer und wollte schon lange mal dort hin.




 Ich freute mich, dass so wenig Leute dort waren. Klar - Freitags zur Mittagszeit.
In der Burgkapelle hatte gerade eine Trauung stattgefunden.
Ein schöner Ort für so einen besonderen Moment.
Ich wollte gerne einen Kaffee trinken und mal *hüstel*, 
na ja, ihr könnts euch denken... Lokal zu!!
Überhaupt war alles zu und versperrt. Wie ärgerlich. 
Aber dann - als ich den Kürbis sah. Jepp!
 Halloween und ich Dussel fahre zur Burg Frankenstein
 Einen Spaziergang durch den bunten Wald hab ich dann doch noch gemacht. 
Mit den Schuhen kräftig durch das trockene Laub geraschelt, wie zu Kinderzeiten.




 Wie flüssiges Gold leuchtete das Blätterwerk in der Sonne.



 Immer noch reichlich Zeit. 
Zwingenberg war nur ein paar Kilometer entfernt.
Also fuhr ich hin, spazierte durch die Gassen der Altstadt, 
bis hinauf über die Dächer.







 Und fand dann bald ein kleines Café, einen Platz in der Sonne,
und Gelegenheit zur Erledigung der anderen Dringlichkeit.

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die kommende Woche

Kommentare:

  1. Hübsch sieht es da aus. Schöne Fotos und der Ausblick ist auch toll.
    Du hast aber ein gutes Durchhaltevermögen. ;)

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt. Gut antrainiert, bei der Arbeit. Da brauchts oft Stuuunden .....

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du für deinen Ausflug ja wirklich einen tollen Tag erwischt. In Zwingenberg war ich schon mal, die Burg Frankenstein dagegen sagt mir nichts. Der Name passt aber gut zu Halloween und das drumherum ist ja auch schaurig schön! :-) Ich hätte da Angst gehabt so ganz alleine durch den Wald zu stapfen.......

    LG Lis

    AntwortenLöschen